Naruto & # 39; Bereite Boruto, Sarada Death Match vor

Boruto: Naruto der nächsten Generation Mitsukis Verschwindenbogen befindet sich inmitten des Höhepunkts, und dies hat zu einer Reihe tödlicher Schlachten gegen Fabrication geführt. Am Ende der letzten Episode sind Boruto und Sarada Kirara ausgeliefert.

Die Situation wird sich für beide verschlechtern, da eine Vorschau auf die nächste Episode der Serie gezeigt wird, die das bösartige Death Match zwischen Boruto und Sarada reizt.

Episode 89 der Serie trägt den Titel “A Piercing Heart” und eine Vorschau dafür sieht Kirara als “Dolly”, indem sie Sarada und Boruto in einer tödlichen Schlacht zwingt. Sie wurden in seinem Genjutsu gefangengenommen, eliminierten Saradas Sharingan in der letzten Episode und erstarrten steif, und Kirara ließ sie mehrere Schwerter in die Nähe nehmen und würde sie zwingen, miteinander zu kämpfen. Genjutsu Kirara scheint der Stärkste im Fabrikationslager zu sein, weil sie immer noch keinen Weg gefunden haben, um aus der Hypnose herauszukommen.

Aber wie die Fans in diesem Bogen bisher gesehen haben, müssen Boruto und die anderen jedes Mal mit neuen Siegen ein wenig Spielraum haben, müssen sie zwei Schritte zurückgehen, da Fabrication bei jeder Gelegenheit stärker war als sie. Die letzte Episode sah sogar die Niederlage eines ihrer stärksten, Kokuyou, aber das würde Fälschung überhaupt nicht verhindern.

Kirara scheint einzigartig zu sein, und es scheint ihr uninteressiert zu sein, das menschliche Herz nur dazu zu bringen, länger zu leben wie die anderen, aber sie möchte, dass alle Menschen auf die gleiche Weise besitzen und spielen. In der letzten Episode gab er zu, dass er gerne schöne Gegenstände sammelt. Da Boruto und Sarada jedoch nicht seinen Standards entsprachen, spielte er mit ihnen und zwang sie, sich gegenseitig umzubringen. Hoffentlich ist diese Situation nicht so gravierend wie in der Vorschau, und Boruto oder Sarada finden einen Weg, um seiner Kontrolle zu entkommen, bevor es zu spät ist.

Ursprünglich von Masashi Kishimoto entworfen, lief Naruto im Shueisha Weekly Shonen Jump für 700 Kapitel. Diese Geschichte folgt einem jungen Ninja, in dessen Inneren sich ein Dämon befindet, der in seiner Heimatstadt Anführer sein will. Fortsetzung, Boruto: Naruto der nächsten Generation einige Jahre nach den Ereignissen der ursprünglichen Naruto-Geschichte und Kindermerkmale von vielen Schlüsselfiguren wie Naruto und Hinata arrangiert.

Der obige Artikel stammt ursprünglich aus: Comic Book

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress and Bootstrap4