Yu-Gi-Oh! Mai Valentine Fan-Art Highlights

Kazuki Takahashi Yugioh! wurde schließlich zu einem der populärsten Manga-, Anime- und Kartenspiel-Franchise-Spiele, die aus dem Weekly Shonen Jump hervorgingen, an den man sich bis heute noch gut erinnert.

Viele der Gründe für die Favoriten der Fans sind das fantastische Monster- und Charakterdesign von Takahashi, und die neue Fankunst hebt eines der beliebtesten Charakterdesigns hervor: Mai Valentine.

Diese Kunst stammt von @click_burgundy Hervorheben von Mai Valentine (Mai Kujaku in japanischer Originalveröffentlichung) als eines der von Fans angefüllten Service-Designs im Original Yugioh! die serie. Der Originallauf ist überraschend frei von vielen Designs dieser Art und das macht Mai für Fans noch prominenter. Ursprünglich als Feind von Yugi und Joey während des Duelist-Königreichsbogens eingeführt, wurde er schließlich einer ihrer treuesten Verbündeten.

Nachdem er bei seinem ersten Auftritt in der Serie gegen Joey verloren hatte (wo er vorwarf, seine Karten in verschiedenen Parfüms zu verstecken, gab er sich als Paranormalen heraus), entwickelte er sich zu einem befreundeten Rivalen und Verbündeten, der im gesamten Battle City-Bogen immer wieder auftrat (sogar zeitweise seine Seele verlor) in einem Duell mit Marik) und dem ursprünglichen Anime-Bogen, Waking the Dragons (wo er wieder als Feind diente, hält er eine neue dunkle Macht).

Trotzdem ist es großartig, die alte Lieblingsserie mit einem frischen Look zu versehen. Yugioh! Ursprünglich von Kazuki Takahashi für Shueisha’s Weekly Shonen Jump Magazine entwickelt und lief von September 1996 bis März 2004. Die Serie folgt Yugi Mutou, einem Jungen, der alte Rätsel löst und im Besitz ägyptischer Pharao-Geister ist. Als Experte für tödliche Spiele entwickelt und löst Pharaoh weiterhin Probleme für Yugi, basierend auf tödlichen Spielmöglichkeiten.

Für diese Serie wurden zwei Anime-Anpassungen vorgenommen, von denen die Fans jedoch am meisten erkennbar waren Yugioh! Monster-Duell. Duel Monsters ist der erste Bogen in der Geschichte, der sich auf das Kartenspiel “Duel Monsters” konzentriert und die erste Saison ist, die von 4Kids Entertainment für die englischsprachige Veröffentlichung lizenziert wurde. Die erste Staffel dieser Serie, die oft von Fans als “Season 0” bezeichnet wurde, hatte ein tödliches Spiel mit schrecklichen Konsequenzen, sodass die Fans nicht glauben konnten, dass es zuerst Teil dieser Serie war.

Die Serie feiert im vergangenen Jahr ihr 20-jähriges Bestehen und ist heute beliebter als zuvor. Sammler haben Waren noch wertvoller gemacht als zuvor, und jetzt werden einige der seltensten Karten in Sammelkartenspielen in lächerlichen Mengen verkauft.

Der obige Artikel stammt ursprünglich aus: Comic Book

You can leave a response, or trackback from your own site.

Leave a Reply

Powered by WordPress and Bootstrap4